Dauerstartnummern & Grading-List

 

Dauerstartnummern

Die Dauerstartnummern aller Klassen der Internationalen Deutschen Enduro Meisterschaft sowie des DMSB Enduro Cup sind in folgender Übersicht (Stand: 30.01.2023) veröffentlicht. Die Übersicht wird stetig aktualisiert. Gelistet werden alle Fahrer und Fahrerinnen, die eine Dauerstartnummer in den DEM-Klassen E1, E2, E3 und Junioren sowie in der Jugend- und Damen-Kategorie beantragt haben. Starter der Klassen E1B, E2B, E3B, Senioren und Super-Senioren müssen auf Grund der großen Teilnehmerzahl zudem noch eine gültige (wertungsberechtigte) Lizenz vorweisen, um eine Dauerstartnummer beantragen zu können.

Die offizielle Frist zur Abgabe einer Wunschnummer endete am 15.01.2023 Das Abgabefenster wird noch bis Ende Februar für Nachmeldungen offen sein. Danach erfolgt die Vergabe der Dauerstartnummern durch den ersten Veranstalter, dem MC Fiener Tucheim e.V. im ADAC, im Zuge des Nennprozesses. Dies gilt ebenso für die Vergabe von Startnummern an nicht wertungsberechtigte Teilnehmer (z.B. Race Card und C-Lizenzen).

 

Grading-List

In den letzten Jahren gab es laut den Lizenzbestimmungen zwischen der DEM und dem DEC weder eine Auf- noch eine Abstiegsklausel. Dies wird sich nun ändern! Ab 2022 gibt es mit der Grading-List ein Verzeichnis, wo die Fahrer namentlich gelistet sind, die in der DEM fahren müssen und welche die es können. Nach jeder abgelaufenen Saison wird die Liste neu bewertet und aktualisiert.

Die für die Saison 2023 geltende Grading-List (Update! Stand: 23.12.2022 ) kann hier eingesehen werden.