nächste Veranstaltungen

Deutscher Enduro Cup

Starterliste
Stand: 15.10.2018



GPS-Daten:
50.419347, 7.119483
___________________________

Finallauf zur
Deutschen Enduro Meisterschaft
Deutscher Enduro Cup

Starterliste
Stand: 16.10.2018

GPS-Daten:
50.739796, 13.063951

 
   Dauerstartnummern 2018

aktuelle ‹bersicht
der DEM-Startnummern 2018

(Stand: 16.07.2018)

 
   Zur Online-Nennung


 
   Transponder-Informationen



 
   Zur Online-Lizenz-Beantragung



 
   Newsletter

Zur An- und Abmeldung

 

   DEM-Partner


 
   Partner der Deutschen
Enduro-Nationalmannschaft


 
   Dachverbände

 
   Weitere Links
 

EnduroGP & DEM Woltersdorf:
Der Countdown läuft!



Aktuell sind bereits die meisten WM-Fahrer in der Region Rüdersdorf / Woltersdorf eingetroffen, um sich bis zum Wochenende möglichst optimal auf das bevorstehende EnduroGP-WM-Finale vorzubereiten. In den verschiedenen Klassen werden Fahrer aus den unterschiedlichsten Ecken Europas, Chile, Brasilien, Neuseeland und Südafrika erwartet. Sogar zwei Japanerinnen stellen sich der Damen-Konkurrenz, die am Wochenende ihren einzigen Weltcup-Lauf des Jahres bestreiten wird. Auch einige Deutsche haben sich in die einzelnen WM-Klassen eingeschrieben. Allen voran die Fahrer vom einheimischen Berliner GST-Team, welches maßgeblich mit sehr viel Einsatz und Herzblut an der Organisation der Veranstaltung beteiligt ist.


Das GST-Team, zusammen mit WM-Promoter Alain Blanchard, auf Stippvisite beim diesjährigen EnduroGP-Lauf in Tallinn

Während die WM-Entscheidungen in den Junioren-Klassen bereits beim vorletzten Lauf in Frankreich gefallen sind, richten sich nun alle Augen auf die Königskategorie „EnduroGP“. Hier liegt Titelverteidiger Steve Holcombe auf seiner Beta klar in Front und kann sich eigentlich nur noch selbst schlagen. Selbst wenn sein schärfster und einzig verbliebener Verfolger Alex Salvini aus Italien ein perfektes Wochenende mit zwei Tagessiegen erwischt, würde dem Briten lediglich ein fünfter Platz reichen, um sich erneut die WM-Krone aufzusetzen zu können.


Steve Holcombe kann bereits am ersten Tag den Sack zumachen und sich den EnduroGP-Titel holen

In den WM-Klassen Enduro1, Enduro2 und Enduro3 ist ebenfalls das letzte Wort um Titel und Platzierungen noch nicht gesprochen. Nicht minder spannend dürfte es in der Internationalen Deutschen Enduro Meisterschaft zur Sache gehen, welche im Rahmen der WM ebenfalls in Woltersdorf ausgetragen wird. Dabei gilt es für die Fahrer, sich bei den anstehenden Läufen drei und vier, in eine möglichst gute Ausgangsposition für das DEM-Finale in Zschopau zu bringen.


Setzt Dennis Schröter auch in Woltersdorf seine Siegesserie fort?

Am Freitag sind die EnduroGP- sowie DEM-Fahrer bereits beim Super-Test gefordert, der ab 18 Uhr im Areal des Kesselsees stattfinden wird. Eine Stunde zuvor wird an diesem Ort das WM-Wochenende feierlich mit einer Zeremonie eröffnet. Am Samstag und Sonntag gilt es, jeweils drei Runden mit je drei Sonderprüfungen zu absolvieren. Bei dem hochkarätigen Starterfeld ist Endurosport vom Allerfeinsten garantiert, den man sich nicht entgehen lassen sollte, ebenso wie die große WM-Siegerehrung am Sonntagabend ab 19 Uhr. Zuschauer sind zu diesem Spektakel recht herzlich eingeladen. Die Tageskarte ist für 10 Euro erhältlich. Das Wochenendticket, inkl. Programmheft für 25 Euro. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt!

Weitere Infos findet ihr unter:
- Link zur Veranstalter-Homepage
- Link zur offiziellen EnduroGP-Webseite